Andreas Ruckstuhl

Sachlichkeit statt Polemik, Relevanz statt Popularität.

glp Kanton Zürich

  • Nationaler Delegierter

 

Weitere nebenberufliche Aktivitäten

  • Präsident der Sektion Winterthur des Schweizer Alpen-Clubs SAC

 

 

Mehr zu meiner Person

 

Das ist mir an der Politik wichtig
Die sachliche Auseinandersetzung mit relevanten Themen, auch wenn diese (oder die Behandlung derer) nicht oder nicht sehr populär sind.

 

Das fasziniert mich an den Grünliberalen
Die Verbindung von Ökonomie und Ökologie sowie die klare Positionierung in gesellschaftsliberalen Themen (z.B. in Gleichstellungsfragen wie LGBTI).

 

Dafür engagiere ich mich im Leben
Primär gilt mein Einsatz dem Ziel der hohen Lebensqualität und -zufriedenheit für alle.

 

Dafür brauche ich am meisten Zeit
Für meinen Beruf sowie für das Engagement in Politik und Verein.

 

Das bedeutet für mich «daheim»
Der Ort, in dem man aufgewachsen, zur Schule sowie ans Technikum gegangen ist, in dem man das soziale Umfeld hat und die Kultur kennt, in welchem man sich rundum wohl fühlt: Winterthur.

 

Das ist mein Lieblings-Zitat
«Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Grossen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.» (Johann Nepomuk Nestroy)

 

Das möchte ich noch sagen
Bilde dir deine Meinung fundiert und sei bereit, diese immer wieder zu hinterfragen und zu verbessern!

Persönlich

AusbildungBachelor of Science ZFH in Informatik
BerufSoftwareingenieur
GeburtstagJg. 1986
WohnortWinterthur

Politische Ämter

Seit 2014 Gewählter Stimmenzähler Wahlkreis Altstadt

Parteiämter

Seit 2014 Vorstand glp Stadt Winterthur
Seit 2009 Mitglied glp Stadt Winterthur